Werdegang

1983 nachts in Potsdam-Babelsberg geboren. Abitur nach zwölfeinhalb Jahren. Zur Zeitung, Artikel geschrieben. Zum Verlag, Manuskripte lektoriert. Ans Meer nach England. Mit vielen Leuten aus Europa zusammengelebt und gearbeitet. Dokumentarfilm gedreht. Studium der Mediengestaltung in Weimar und Aubagne. Theaterperformance als Bachelorarbeit. Nach Wien in eine Cocktailbar, viel geschrieben. Nach Berlin, AVL und Germanistik studiert, viel gelesen. Nach Hildesheim zum Schreibstudium auf die Domäne. Masterabschluss als Schriftstellerin. Danach Umzug nach Leipzig. Lebe erstmals seit sechs Jahren am gleichen Ort. Lektoriere und schreibe Texte, hauptsächlich auf Deutsch. Mache das einfach immer weiter, weil es Spaß macht.

  • Freie Lektorin und Autorin in Leipzig (2016-2021):
    Literaturlektorat, Medizinlektorat, Schreiben von Kurzprosa und Lyrik, Schriftverkehr für Ausländer*innen
  • Korrektorin für le-tex publishing services in Leipzig (2016-2018):
    Korrekturlesen von deutsch- und englischsprachigen Facharztzeitschriften
  • Master of Arts „Literarisches Schreiben“ an der Universität Hildesheim (2013-2015):
    Schreibprojekte, Schreibprozesse, Lektorat; Nebenfächer: Biopsychologie und Neuropsychologie
  • Zweitstudium der „Allgemeinen und Vergleichenden Literaturwissenschaft“ an der FU Berlin (2012-2013):
    Experimentelle Prosa, Kurzprosa, Phantastik, Urheberrecht, Elektronisches Publizieren und Präsentieren
  • Auslandsaufenthalt in Wien, Österreich (2010-2012): Schreiben von Kurzprosa und Arbeit in einer Cocktailbar
  • Bachelor of Fine Arts „Mediengestaltung“ an der Bauhaus-Universität Weimar (2004-2009):
    Film, Performance, Filmmusik, Journalismus, Fotografie
  • Auslandssemester an der Filmhochschule SATIS in Aubagne, Frankreich (2006-2007)
  • Lektorin im „Machtwortverlag“ Dessau und Auslandsaufenthalt in Bournemouth, England (2004)
  • Journalistin für die „Mitteldeutsche Zeitung“ und Abitur in Lutherstadt Wittenberg (2003)

liest-sich-leichter

Kirsten Sanders